Du bist hier:
  • Diesen Artikel drucken
  • Diesen Artikel empfehlen

Tipps für den Start ins Leben

Ratgeber "Endlich erwachsen"

Die Schule lasst ihr hinter euch, sucht euch eine eigene Wohnung und beginnt eine Ausbildung oder ein Studium. Und mit der Volljährigkeit beginnt ein neuer Lebensabschnitt voller Freiheiten, aber auch Pflichten. Als Hilfe dazu gibt's jetzt einen Ratgeber.

Cover des Ratgebers

Es geht um das liebe Geld und wie ihr mit eurem sauer verdienten Geld hinkommt. So einiges Neues kommt auf einen zu: Mit welchen Kosten für eine Wohnung muss ich rechnen? Wie behalte ich den Überblick? Wohin mit den Ersparnissen? Welche Risiken drohen? Der Ratgeber liefert euch zu beidem ein kurzes Warm-Up, damit ihr nicht unvorbereitet hineinschlittert. Es werden eure Rechte am Arbeitsplatz und die Möglichkeiten auf Weiterbildung vorgestellt. Auf dem Weg zum Studium steht auch so manche Hürde und es stellt sich die Frage, wie es mit der Finanzierung klappt.


Es gibt aber auch Tipps, wie ihr die Pause zwischen Schulabschluss und dem Beginn der weiteren Ausbildung überbrücken könnt, damit keine Leerstellen in eurem Lebenslauf stehen. Vielleicht steht auch schon der Auszug aus dem elterlichen Heim bevor. Ihr unterschreibt euren ersten Mietvertrag und müsst den Umzug planen. Auch hier spielen Geld und Fixkosten eine Rolle. Der Ratgeber liefert Hinweise, worauf ihr bei der Übernahme einer Wohnung achten solltet. Auch braucht ihr Versicherungen, aber welche ist sinnvoll und was tut nicht Not? Hinzu kommen viele nützliche Adressen vor Ort und im Internet.


Endlich erwachsen!, Verbraucherzentrale NRW, Düsseldorf, 2011, 216 S., 9,90 Euro. Direkt bestellen kann man den Ratgeber unter: www.vz-nrw.de.


(C4U / Regina Rohland)

Der Text dieses Beitrags steht unter Creative-Commons-Lizenz: Was bedeutet das?

Wie hat dir der Artikel gefallen? Top oder Flop?

Schreibe einen Kommentar

Maximale Kommentarlänge 2000 Zeichen


Dieser Spamschutz soll den Missbrauch der Kommentarfunktion verhindern. Bitte gib vor dem Absenden den Buchstabencode in das Textfeld ein (angezeigt werden nur Großbuchstaben, eintippen kann man sie aber groß oder klein).