Du bist hier:
  • Diesen Artikel drucken
  • Diesen Artikel empfehlen

"Lebensflosse mit Radiotransmitteren"

Bedienungsanleitung unklar? Händler fragen!

Ist eine Gebrauchsanweisung so krude geschrieben, dass man sie nicht versteht, könnt ihr vom Händler euer Geld zurück verlangen. Aber nur, wenn er euch keine andere Anleitung geben kann.

Anleitung mit Schrauben und Dübeln (Bild: M. Jenkins / fotolia.com)
Bild: M. Jenkins / fotolia.com

Stereoanlage neu? Irgendwas unklar? "Die Macht ist an, sonst ist die Macht ab... Für UKW Band die Tafel wird angezündet, nur als den Laut des Radios wird erhalten." Ah ja ...


Hat man sich unverdrossen zur "Kassetle Operation" vorgearbeitet (muss wohl ein 'Cassettendeck' gemeint sein, das Beispiel ist schon was älter, fragt eure Eltern), entnimmt man dem Machwerk einen zweifellos wichtigen Hinweis: "Bei bedeckte Loch nach das Brand hat zieht mit ein anhaftend Band." Hm, warum nicht?!


Niedertropfende Oxygenmasken

Gebrauchsanleitungen sind berühmt dafür, bisweilen unverständlich zu sein. Ursache solch wunderbarer Sprachverdrehungen ist meist ein Übersetzungsprogramm, das über den Text gejagt wird, oder jemand mit Wörterbuch und zugleich ohne Sprachkenntnisse. Wie beispielsweise auch in der Anleitung einer japanischen Fluggesellschaft zum richtigen Verhalten bei Notfällen: "Wenn die Oxygenmaske vor Ihrer Kopf niedertropfen, verschnaufe normallich". Ja, normallich eben.


Ein wenig anders, aber nicht unbedingt besser verhält es sich, wenn z.B. Techniker und andere Fachleute die Anleitungen verfassen, die aufgrund ihrer Sachkenntnis noch lange nicht verständlich schreiben können: "...schrauben Sie die Ringnutbolzen in die dafür vorgesehenen Bohrungen an der Rückwand der Module...", heißt es z.B. in einer (unbebilderten) Bauanleitung für ein "Nagerdomizil" (muss wohl sowas wie ein Hamsterkäfig sein). Sprachlich soweit o.k., aber was geht da ab?


Anspruch auf verständliche Anleitung

Mit einer Bedienungsanleitung soll der Gebrauch eines Geräts möglich gemacht und vor möglichen Gefahren gewarnt werden. Ist sie total unverständlich oder sogar eindeutig falsch (oder gar nicht da), und lässt sich die Ware dadurch nicht benutzen, kann man eine neue vom Händler verlangen. Ist nur die Frage, ob er noch eine Bessere auf Lager hat. Falls nicht, kann man aber seinen Kaufpreis zurück verlangen! Um den Kaufpreis zurück zu bekommen, müsst ihr dem Händler eine Frist setzen, innerhalb derer er euch die neue Bedienungsanleitung geben muss. Tut der Händler dies nicht innerhalb der Frist, könnt ihr den Kaufpreis zurück verlangen.


Das gilt erst recht bei Montageanleitungen (z.B. Regale, Schränke usw.). Dafür gibt es sogar einen eigenen Satz im BGB, der umgangssprachlich als "Ikea-Klausel" bezeichnet wird. Bei Möbeln liegt ja gerne schon mal eine scheinbar vom Lieferanten selbst angefertigte Zeichnung dabei – als Kopie von einer Kopie von einer Kopie ...


(Wi)

Der Text dieses Beitrags steht unter Creative-Commons-Lizenz: Was bedeutet das?

Schlagworte

Wie hat dir der Artikel gefallen? Top oder Flop?