Du bist hier:
  • Diesen Artikel drucken
  • Diesen Artikel empfehlen

Schlichtungsstelle Nahverkehr

Beschwerden loswerden...

Wer mal ungerecht von Kontrolleuren behandelt wurde, sich womöglich verschaukelt fühlte oder sich einfach mal so richtig über irgend etwas in Bus oder Bahn geärgert hat, kann sich an die "Schlichtungsstelle Nahverkehr" wenden.

Frau wartet am Bahnsteig auf Zug (Bild: Ralph Maats / fotolia.com)
Bild: Ralph Maats / fotolia.com

Zum einen kann man sich natürlich direkt bei der Bahn bzw. den Nahverkehrsbetrieben beschweren. Zum anderen gibt es die Möglichkeit, sich an eine Einrichtung der Verbraucherzentrale NRW zu wenden, die "Schlichtungsstelle Nahverkehr". Dort werden Beschwerden nicht nur an die richtigen Ansprechpartner weitergeleitet, sondern es wird auch dafür gesorgt, dass die nicht bloß in irgendeiner Schreibtischschublade verschwinden. Zugleich wird in vielen Fällen ein wie auch immer gearteter Kompromiss oder auch mal eine Entschädigung ausgehandelt - Streitigkeiten zwischen Kunden und Bahn sollen halt geschlichtet werden; daher auch der Name.



Logo der Schlichtungsstelle Nahverkehr

Mehr Infos findet man hier:

www.schlichtungsstelle-nahverkehr.de

Der Text dieses Beitrags steht unter Creative-Commons-Lizenz: Was bedeutet das?

Schlagworte

Wie hat dir der Artikel gefallen? Top oder Flop?