Du bist hier:

Forum: Model werden

  • Seite:
  • [1]
Thema Autor
Verfasst am

Kennt jemand and.tv??

Ich habe die Seite im Internet gesehen und mich mal ohne nachzudenken angemeldet, jetzt soll ich nach Rastatt zu einem Casting kommen. Da es für mich soch schon etwas weiter weg ist, würde ich gerne wissen, ob irgendjemand diese Agentur kennt, die Internet Seite ist nicht sehr aussagekräftig.

Freue mich über antworten, auch auf e-mail: passoaguard-checked4you@yahoo.de
GAST
Verfasst am

Re: Kennt jemand and.tv??

Hast du deine Erfahrung gemacht ? Ich habe eie Termin und weiß nicht ob das ganze seriös ist.
BZW.wie läuft es da ab?Bitte melde dich unter
Sakine20@web.de
GAST
Verfasst am

Re: Re: Kennt jemand and.tv??

Ja, ich habe mich dort auch im letzten Jahr angemeldet. Bin kein Modeltyp und habe mich trotzdem eintragen lassen. Ist kostenlos aber sie garantieren Dir halt auch nichts.

Ich habe anschließend verschiedene Einladungen zu Produktionen für TV Talkshow'Žs bekommen, die Gagen waren mir aber zu gering nur 70 Euro und dafür sollte ich nach Potsdam fahren. Ich hab den Eindruck, wenn Du ins Fernsehn willst ist das eine gute Chance.
GAST
Verfasst am

Re: Kennt jemand and.tv??

Also man muss ganz klar sagen Du solltest die Finger davon lassen, denn das Sozialamt streicht Dir die kompletten Einnahmen die Dir der Staat monatlich zahlt. Wir haben bereits eine Initative gegründet um mit unserer Frauengruppe gegen die AND zu protestieren. Durch die verlieren wir unsere Kinder. Meine Tochter hatte sich auch dort vorgestellt und nach vier Monaten ist sie nun an eine dänische Agentur vermittelt worden. Das bedeutet Sie ist weg - verdient nun selber Geld und unser eins kriegt das Kindergeld gestrichen. Sie hat Deutschland den Rücken zugekehrt – das haben wir jetzt davon. Jetzt verdient Sie als Model Geld und hat Ihre Ausbildung abgebrochen. Einer Bekannten ging es nicht besser, sie bangt auch um ihren Sohn. Er will wohl auch lieber mit dieser Modellei anfangen und bewirbt sich ständig bei allen Agenturen. Eine Schande ist das. Wir verlieren nach und nach alle unsere hübschen Kinder die im Ausland arbeiten.Wohin wird das führen?

Auf der Handelskammerseite www.hts.dk gibt es auch einen Beitrag dazu. Es ist schrecklich wie Deutschland ausblutet. Sie fördern die "Abwanderung" und aus gegebenen Anlässen suchen die für mehrere TV-Berichte weitere "Opfer" des "deutschen Systems" im Bereich Hartz 4. Sie suchen auch Mobbingopfer oder Gutsherrengeschädigte, die als Models idealerweise, ins Ausland gegangen sind oder den Job ganz aufnahmen. Um das Spannungsfeld aufzuzeigen wäre es hilfreich, wenn es dann Beispiele hätte, die nach Weggang von der heimatlichen Wohnung erfolgreich sind, z.B. im us-amerikanischen oder Wissenschaftsbetrieb. Auch benachteiligte Frauen, denen man die wissenschaftliche Karriere verleidet hat, wären passend, das steht da.

Es soll ja Abteilungen geben, die 20 Jahre keine einzige Frau zur Habibi geführt haben aber eben zahlreiche Männer freistellten. So etwas in der Art. Tenor ist die Mittelmaßkultur in Pisa-Land. Stopt die Abwanderung aus Deutschland sonst sind später nur noch alte graue Leute hier die wie unser eins am Harz 4 Tropf sitzen. Aber selbst wenn du mit einem Partner zusammen lebst und ihr getrennte Kassen habt, wird er mit rangezogen die Zeche zu zahlen. Und die Jungen Leute gehen einfach weg und arbeiten als Model im Ausland. Meine Einbussen durch die Streichung des Kindergeldes sind enorm.
GAST
  • Seite:
  • [1]