Eine Kfz-Haftpflicht muss man abschließen, sonst wird ein Auto gar nicht zugelassen. Bei welcher Versicherung man sie abschließt, ist allerdings nicht vorgeschrieben: Vergleiche lohnen sich meistens! Die Kfz-Haftpflicht ist für alle Schäden, die man an den Fahrzeugen Anderer sowie an den darin befindlichen Personen verursachen könnte. Ist nicht zu verwechseln mit einer allgemeinen Haftpflichtversicherung, denn da geht es um alles Mögliche, was man so kaputt machen könnte, und hier nur ums Auto. Hat’s gerummst, und du bist schuld, zahlt die Kfz-Versicherung zwar den Schaden am Auto des anderen, aber sie wird auch teurer.

[Fenster schliessen]