"Summe gesetzliche Abzüge":
Das wird dann vom Bruttogehalt abgezogen. Und zwar auf jeden Fall, nur die Höhe richtet sich nach der Höhe des Einkommens.
In unserem Beispiel werden von den 1.744,37 € also auf jeden Fall 588,99 € abgezogen, und zwar für Steuern, Sozialversicherung und Solidaritätszuschlag. In unserem Beispiel nicht dabei: Die Kirchensteuer, die z.B. auch dazu kommt, wenn man nicht ausgetreten ist.