Eine "Kaskoversicherung" ist keine Pflichtversicherung wie die Kfz-Haftpflicht, sondern freiwillig. Bei dieser Versicherung geht es um den eventuellen Schaden am eigenen Auto. Man unterscheidet zwischen "Teilkasko" und "Vollkasko". "Teilkasko" beinhaltet in der Regel Schäden wie z.B. Diebstahl, Hagel, Brand/Explosion oder Zusammenstöße mit Wild. "Vollkasko" (natürlich teurer) deckt für gewöhnlich z.B. auch Unfallschäden am eigenen Fahrzeug oder mutwillige Beschädigung durch andere ("Vandalismus") ab.

[Fenster schliessen]