Ergebnis 0 bis -10 €:

Naja, klappt ja gerade noch so, und auch das wohl nicht immer, oder? Wenn du denkst, dass der Wert deiner eigenen Erfahrung in etwa entspricht, hast du jetzt ja vielleicht schon ein bisschen mehr Klarheit gewonnen: Du kannst nachsehen, welche Kostenfaktoren da sind, und welche reduzierbar sein könnten. Vielleicht überlegst du dir ein paar Strategien, wie sich das ändern lässt. Eine solche Budgetrechnung ist ein ganz guter erster Schritt!
Wenn du bei 0 rauskommst, ist das ja zumindest noch ausgewogen. Nur darf eben nichts Unvorhergesehenes passieren!

Solltest du noch gar nichts in die Tabelle eingegeben haben, brauchst du natürlich auch keinen Kommentar.
[Fenster schliessen]