Du bist hier:
• 6 Kommentar(e)
  • Diesen Artikel drucken
  • Diesen Artikel empfehlen

Löschen oder ummelden

WhatsApp: Achtung bei neuer Nummer!

Wer eine neue Handynummer bekommt, sollte aufpassen: Die alte Nummer landet nicht irgendwo im virtuellen Papierkorb – sie kann vom Mobilfunkanbieter wieder verwendet werden.

Viele whatsapp Logos (Bild: everytech / fotolia.com)
Bild: everytech / fotolia.com

Und da ein WhatsApp-Konto fest mit der Nummer zusammenhängt, wäre für irgendwen da draußen dann der Zugriff auf das Konto möglich! WhatsApp gibt selbst zwar an, dass die Account-Infos bei einer Verifizierung nach 45 Tagen gelöscht würden – aber was, wenn die alte Nummer schneller wieder auf dem Markt ist?

Screenshot aus den Einstellungen in whatsapp

Das hat man vermutlich nicht so gerne, also heißt es handeln: Das Konto muss entweder komplett gelöscht werden – oder die Nummer wird bei WhatsApp umgemeldet. Für beides gibt es Menüpunkte in den Einstellungen unter "Account", wie man im Screenshot sehen kann.


Falls man die Nummer wechseln will, sollte man am besten warten, bis die neue Nummer bereits aktiv ist. Man muss dann alte und neue Nummer eingeben, und schließlich werden die alten Account-Infos wie Profilfoto oder Gruppen übertragen. Dann sollte auch kein späterer Missbrauch mit der alten Nummer mehr möglich sein.


Ob man löschen will oder nicht, hängt vielleicht auch davon ab, ob man alle WhatsApp-Kontakte und Gruppen beibehalten will – oder bei der Gelegenheit ein bisschen in den Kontakten "aufräumen" möchte. Vielleicht sollen ja gar nicht alle bisherigen Kontakte die neue Nummer bekommen ...?




(Wi)

Wie hat dir der Artikel gefallen? Top oder Flop?

6 Kommentar(e)

  • Confusius
     

    Kontakte

    Nicht alle meine Kontakte sollen meine neue Nr.sehen! Wie verhindere ich das??

    Nach oben zum Artikelanfang
  • checked4you.de
     

    Re: Kontakte

    Hallo Confusius,
    weil WhatsApp ausschließlich auf Telefonnummern basiert, ist es nicht möglich, seine Nummer vor anderen Kontakten zu verbergen. Das geht höchstens mit anderen Messengern, die auch anonymes Chatten erlauben - wie z.B. Threema. Mehr dazu kannst du auf der Internetseite der Verbraucherzentrale NRW lesen: https://www.verbraucherzentrale.nrw/whatsapp-alternativen

    Viele Grüße
    Hauke

    Nach oben zum Artikelanfang
  • checked4you.de
     

    Re: Kontakte (Nachtrag)

    Du könntest die Kontakte, die deine neue Nummer nicht kennen sollen, vor dem Wechsel deiner Nummer blockieren. Dann könnt ihr euch gegenseitig nichts mehr schicken.

    Nach oben zum Artikelanfang
  • karl
     

    kontakte und neue Nummer

    Hallo, kann man beim nummernwechsel nicht mehr wählen, wer die neue Nummer erhalten soll?
    Wird dies auch Kontakten mitgeteilt, die meine alte Nummer nicht gespeichert haben? Broadcasts gehen ja nur an gegenseitig gespeicherte kontakte. Wie ist das bei der Mitteilung über den nummernwechsel?
    Danke euch

    Nach oben zum Artikelanfang
  • checked4you
     

    Re: Kontakte und neue Nummer

    Hallo Karl,
    wenn du die Nummer änderst, werden deine Accountinformationen, Gruppen und Einstellungen auf die neue Nummer übertragen, schreibt WhatsApp in seinen FAQ. Dort ist nichts darüber zu finden, ob man einstellen kann, dass bestimmte Kontakte die neue Nummer nicht erhalten sollen.
    Doch eigentlich ist das auch gar nicht nötig, denn generell ist es so: Wenn du deine Nummer bei WhatsApp änderst, wird die Änderung deinen Kontakten nicht automatisch mitgeteilt. WhatsApp gleicht nach eigener Angabe nur verfügbare Rufnummern ab, keine Namen. Wenn du also deine Nummer änderst, ein Chat-Partner diese aber nicht in seinem Adressbuch ändert, wird im Chat deine alte Nummer angezeigt und nicht mehr dein Name. Dein alter Account wird automatisch gelöscht. Du müsstest ihm dann von deiner neuen Nummer schreiben (oder ihm die auf andere Weise mitteilen), damit er sie erfährt.
    Weniger kompliziert ist es natürlich bei Messengern, die nicht auf die Telefonnummer angewiesen sind, sondern mit IDs oder selbst erstellten Nutzernamen arbeiten. Auf www.verbraucherzentrale.nrw/whatsapp-alternativen kannst du mehr dazu lesen.
    Grüße
    Hauke

    Nach oben zum Artikelanfang
  • Lisa1234
     

    Neue Nummer neues Handy

    Ich habe eine Frage:

    Wenn man eine neue Nummer hat und ein neues Handy gibt es ja nun die Funktion „Kontakte“, „Kontakte mit denen ich Chats habe“ oder „benutzerdefiniert“ über die neue Nummer zu benachrichtigen.

    Wenn ich die Funktion „Kontakte mit denen ich Chats habe“ auswähle, Erhalten dann auch chatverläufe, dessen Nummer nicht im Adressbuch gespeichert sind aber der chatverlauf nicht gelöscht ist diese Benachrichtigung? Oder muss derjenige dazu ein eingespeicherter Kontakt sein

    Lg

    Nach oben zum Artikelanfang